NeueKomoedie

Unter dem Namen neueKomoedie präsentieren wir neue Theaterstücke  aus dem Komödienfach. Weltweit sind wir auf der Suche nach neuen und aktuellen Stücken, die wir oft brandneu übersetzen und oft exklusiv anbieten können.

Der Schwerpunkt unserer weltweiten Suche liegt auf modernen Autoren und Autorinnen, die eine gute Komödie zu schreiben verstehen. Doch was ist eine gute Komödie, so wie wir sie verstehen? Was sind unsere Kriterien? Wann ist es ein Theaterstück wert 

auf die Bühne zu "dürfen", produziert zu werden?

 

Die LEAD-Producers sind ausschließlich Theaterprofis:  Regisseure, Schauspieler, Autoren, Dramaturgen. Wer selbst Theater inszeniert, schreibt und auf der Bühne steht, legt strenge Kriterien an einen Theatertext an, weiß worauf es ankommt, durchschaut eine Figur, die Zusammenhänge der Handlung sofort und kann den Text des Stückes schon beim Lesen auf der Bühne in seinem Kopf inszenieren - und zwar auch das, was nicht gesagt wird - das, was gespielt werden muss, die "Situationen", die das sind, was letztendlich das Stück zu einem guten Stück machen.

 

 

 

  - den künstlerischen und spielerischen Wert des Textes ausmacht - die Situationen zwischen den Figuren.

 

 

Denn nichts ist schwieriger als wahrhaft komisch zu sein. Und dabei noch eine Geschichte zu erzählen, mit lebendigen Figuren, die authentisch sind und sich entwickeln - eben wie im richtigen Leben. 

 

Eine gute Komödie zu schreiben gehört zur Königsklasse der Theaterschriftstellerei.  Denn echter Humor fordert mehr als Witz, als "lustig" zu sein. Ein ganze Geschichte, gar ein Menschenleben in Humor zu verpacken, und dabei nie oberflächlich zu sein, den Figuren eine Entwicklung zu schenken,   als Auswahlkriterium, um es  

Sara und Ephraim 2.jpg
Ephi und das Papier 3.jpg
Sara und Ephraim 2.jpg